31-08-19 / 01-09-19 – Wochenende

Da ich ja mit der ganzen Gartenwassergeschichte einmal an der Dachrinne und den Fallrohren war, stand die weitere “Sanierung” dieser an. Also zum einen wollte ich die zweite Seite der Dachrinne auch noch an die Wasserspeicher anschließen, zum anderen aber auch diese Seite noch reparieren.

***

Ich weiß ja, dass Onlinehändler viel Geld sparen, weil sie eigentlich keine Kundenberatung machen und auch nicht die Miete für ein Ladengeschäft haben. Ausnahmen bezüglich Beratung bestätigen auch da die Regel. Und das im Netz gefunden werden kostet auch, ob jetzt über content-marketing, für ad-words oder für Provisionen der bekannten Online-Marktplätze.

Trotzdem habe ich mich wieder über die (zwei) ortsansässigen Baumärkte geärgert. Zum einen bekommt man da durchaus gängige Teile wie z.B. Schlauchtüllen in verschiedenen Durchmessern und Gewinden nicht, andererseits sind die Sachen auch einfach total überteuert.

Um die Dachrinne an einer Stelle zu flicken (ja, ich weiß, das ist Murks) suchte ich auch  Reparaturband, dieses Bitumenband, das auf einer Seite meist alubeschichtet ist:

– Online: EUR 8,90 für 10 m 10 cm breit
– Baumarkt: EUR 19,00 für das gleiche Maß

Irgendwie hat das was von der Preisgestaltung von Schlüsseldiensten, denn wenn ich das dringend brauche, kann ich ja nicht auf die Lieferung warten, sondern brauche es jetzt.

***

Oder man plant. So wie ich bei den Füllstandsschaltern.

– Fachhandel (online): EUR 14,90
– Ebay: EUR 4,90 mit Lieferung bis (spätestens) Freitag
– Baumarkt: O.K., vergiss es

Der Händler bei Ebay war schon ein bisschen teurer als das günstigste Angebot. Er wollte dafür aber auch nicht per Bücher-/Warensendung verschicken oder mit unbestimmten Termin bis irgendwann Ende Oktober aus China.

Ist trotzdem noch nicht da.

***

Und ich habe noch was gelernt, dass nämlich DN70 bei PVC-Rohren das gleiche Maß wie DN75 ist. Das sind übrigens die Nennweiten von Abwasserrohren.

Und warum jetzt? Bis vor einiger Zeit wurden diese Rohre nach Ihrem Innendurchmesser definiert, was ja auch Sinn macht, weil es der Sinn des Rohres ist, Abwasser zu leiten und die mögliche Menge ja vom Innendurchmesser abhängt.

Dann hat die EU das neu reguliert. Jetzt ist es der Außendurchmesser, der die Nennweite bestimmt. Macht auch wieder Sinn, weil dieses Maß für das Zusammenstecken der Rohre wichtig ist, wenn man z.B. ein Fallrohr aus Zink mit einem aus PVC verbinden will.

Wie das jetzt mit den Kombinationen alt/neu bei Zink/PVC aussieht? Fragt mich nicht! Das ist vermutlich so wie 3/4 Zoll Rohrverschraubungen, die gar keine 3/4 Zoll Gewinde haben, auch wenn es zöllige Gewinde sind. Aber egal, meine alten PVC-Rohre DN70 passen auf neue PVC-Rohre DN75, weil das von der Materialstärke gerade hinkommt. Glück gehabt.

***

Gestern Abend musste ich dann noch vom Tod Edo Zankis lesen:

Liebe Freunde,nach kurzer schwerer Krankheit ist heute Edo Zanki von uns gegangen.Wir verlieren einen Pionier und…

Gepostet von Edo Zanki am Sonntag, 1. September 2019

Am 16. März habe ich ihn noch in Herdecke bei Rüdiger Baldaufs Trumpet-Night gehört. Ein tolles Konzert, das trotz der Trompetenlastigkeit von ihm geprägt war.

Da ich aber weiterhin davon überzeugt bin, dass die Engel auf ihren Wolken nicht Harfe sondern Flügelhorn spielen, bin ich mir sicher, dass er jetzt da oben sitzt und seine Version von Gregor Meyles “Finde Dein Glück” singt. Ein paar gute Musiker wird er da schnell gefunden haben.

Ich bin traurig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.