Bootsbau

Oben als Header ist der Plan eines Bootes, das ist die Alder 18, ein 18 Fuß Holzboot. Und wenn sich bisher jemand gefragt haben sollte “Warum der Plan eines Bootes?”, dann kommt hier die Auflösung: Ich baue das Boot zur Zeit.

Also gut, zur Zeit ist dehnbar. So ein Boot ist nichts, was man an einem Wochenende baut. Angefangen habe ich damit in Frühjahr letzten Jahres, zum Bootsbau als Hobby bin ich aber schon gut ein Jahr früher gekommen, als ich ein kleines Boot für mich und den Sohn gebaut habe.

***

Ich hab’ ja schon immer was für Boote übrig gehabt. Kaufen kam irgendwie nie in Frage, Ahnung hatte ich eigentlich auch keine, und so ein Plastikboot sollte es auch nicht sein.

Die Idee wurde dann ziemlich konkret, als ich das Boote-Forum entdeckt habe, das ein eigenes Unterforum für Selbstbauer hat. Und die Leute, die sich in diesem Unterforum tummeln sind einfach klasse und auch sehr hilfsbereit. Es gibt da wenig von dem forenüblichen Genörgele und der Besserwisserei.

Und so habe ich 2017 mit viel Anregungen aus dem Forum in ca. vier Monaten ein kleines 3 m langes Boot nach der sogenannten Stich-‘n-Glue-Methode gebaut.

Die Tatihou III
Die Tatihou III

Im Grunde näht man dabei Sperrholz mit Draht oder Kabelbindern zusammen, verklebt die Stoßstellen mit Epoxid und schon ist das Boot fast fertig.

Während des Baues war schon klar, dass ich noch ein Boot bauen würde und wieder kam viel Anregung und Hilfe aus dem Forum.

***

Natürlich ist der Sinn des Bootbaues, dass man nachher ein Boot hat. Wenn man aber nur ein Boot haben will und der Bau das notwendige Übel dazu ist, dann sollte man sich doch lieber eins kaufen. Aber mir hat gerade der Bau so unheimlich viel Spaß gemacht.

Was für mich mit zu dem Spaß dazu gehörte, das war die Dokumentation mit vielen Fotos im Forum. Natürlich kostet das auch Zeit, aber zum einen ist es etwas, das ich der Gemeinschaft dort schuldig zu sein glaubte, zum anderen aber auch der Stolz zu zeigen, was ich geschafft hatte.

Und eigentlich war das auch schon ein bisschen ein Blog.

***

Leider sind die Selbstbauer aber nur ein Unterforum und in den anderen Bereichen tummeln sich schon zum Teil komische Menschen. Gestern wurde Greta Thunberg dort als “die irre Greta” bezeichnet. Das wurde zwar gemeldet, dann aber von den Moderatoren als nicht bearbeitungswürdig eingestuft, da es nur Ironie sei. Im Gegenzug wurde aber nachträglich die Retoure eines Kollegen mit gleicher Wortwahl aber umgemünzt auf den Hasskommentar-Schreiber mit Löschung und Sperre geahndet.

Das war die Spitze des Eisbergs (wie passend in einem Forum für Boote) und solange solche Hasskommentare durch die Betreiber des Forums nicht geahndet werden, werde ich dieses Forum nicht weiter mit klickfördernden Inhalten füttern und indirekt damit auch die Verbreitung anderer rechtslastiger Beiträge nicht weiter unterstützen. Solchen Kommentaren die Stirn bieten werde ich aber weiterhin, zumindest solange, bis ich dann auch gesperrt bin.

Von daher gibt es hier ab heute eine neue Kategorie, den Bootsbau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.