Eigenlob stinkt – schmeckt aber trotzdem gut

Hier noch eben kurz ein paar Fotos von den fertigen Broten von heute:

Das klassische Weißbrot ist ein echter Hammer geworden. Ein Vorschlaghammer, guckt Euch den Brummer mal an (das Brett hat immerhin 29 cm):

klassisches Weizenbrot
klassisches Weizenbrot

Der Sohn meinte, so müsse ein Weißbrot schmecken, also ein gutes. Papa ist stolz auf sein Backkünste.

***

Das Weizensauerteigbrot ist mit dem neuen Sauerteig auch wieder super geworden:

Weizensauerteigbrot
Weizensauerteigbrot

Das schöne an der Herzchenform ist ja, dass das Herz bei dem Brot nach dem Baken (fast) verschwunden ist. Für Verliebte gut, weil sie es dann nicht zerschneiden müssen. Für Entliebte auch, weil man das dann nicht dauernd sehen muss, obwohl man es dann nicht zerschneiden kann.

***

Aus den Schokobrötchen ist dann doch ein Schokobrioche geworden, weil der Teig so weich war, das wären kleine Schokofladen geworden. Also effilocher und ab in die Kastenform:

Schokobrioche
Schokobrioche
***

Weiter mit der Selbstbeweihräucherung: Noch ein bisschen Wasser im Mund zusammen laufen lassen? Nur Vegetarier oder Veganer müssen jetzt tapfer sein. Schinkenpizza, zum Teil mit Pilzen:

Schinkenpizza mit Pilzen - unter Fremdsprachlern auch Prosciutto e Funghi genannt.
Schinkenpizza mt Pilzen – unter Fremdsprachlern auch Prosciutto e Funghi genannt.

Wünsch’ Euch einen guten Start in die Woche!!! Und wer dabei Lust auf’s Nachbacken bekommen hat, einfach melden.