Geh’ mach nur einen Plan

Ich muss ja heute doch nochmal auf ein Detail der Campervan-Conversion eingehen.

In Fahrtrichtung links gehen ja vier Leitungen für Warmwasser und Klima der Zusatzheizung an der Schiebetür entlang. Die waren für den Boden furchtbar im Weg. Ich habe die Bodenplatte an der Stelle weg gelassen, das Bett auf einer zusätzlichen Platte montiert und diese dann auf dem Boden liegend über die Rohre geschoben und  verschraubt. Und damit das Kopfteil der zweiten Betthälfte nicht tiefer steht oder anders gebaut werden musste, habe ich das auch auf einen passenden Rest einer Platte montiert.

Erst als schon alles fertig war, ist mir dann aufgefallen, dass ich dadurch ja diese ganze Installation auch super einfach wieder aus dem Auto nehmen kann, wenn ich doch mal was richtig großes transportieren muss. Dazu brauche ich nämlich nur die Platte losschrauben und kann sie dann inklusive Bett heraus heben.

Jetzt könnte ich mich ja für diese geniale Idee feiern lassen, wäre aber nicht mein Ding. Es war einfach ein glücklicher Zufall. Dazu stehe ich, selbst wenn viele versuchen die tollsten, schönsten und intelligentesten zu sein. Wer sich selbst erhöht …

Dass ich damit so einfach die Rohre überbrücken konnte und auch noch das Bett einfach und stabil montiert bekommen habe, auf die Idee bin ich stolz, weil sie mir viel Arbeit erspart hat.

***

Aber eigentlich ist es doch gar nicht so wichtig, woher eine gute Idee kommt oder ob sich das rein zufällig ergeben hat.

Trotzdem möchte ich natürlich Quellen nennen. In meine Fall kommen viele Ideen von David Jones’ Kanal “Vandemonium”:

Und wenn ich ehrlich bin, ist er es auch Schuld, dass ich das gemacht habe. Er hat mir mit all seiner Unerfahrenheit gezeigt, dass man das trotzdem schafft, wenn man ´denn will.

Ein ganz fantastischer Mensch. Er hat vor 3 Jahren seinen festen Job als Fernsehjournalist gekündigt, sein Haus verkauft und ist auf ein Narrowboat gezogen. Und dieses Leben dokumentiert er in seinem anderen youtube-Kanal  “Cruising the Cut”. Sehenswert.

Eine Antwort auf „Geh’ mach nur einen Plan“

  1. Ja, mach nur einen Plan sei nur ein groГџes Licht und mach dann noch ‘nen zweiten Plan gehn tun sie beide nicht. Keinen verderben lassen auch nicht sich selbst jeden mit GlГјck zu erfГјllen auch sich, das ist gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.